​Robuste Sensoren - ​Sensoren für den harten Einsatz

Hochpräzise und robuste Sensoren

​​Robust, aber hochpräzise 


Seit vielen Jahren produzieren wir Sensoren und auch mechanische Zubehörteile für die Agrartechnik, für Baumaschinen und andere robuste Einsätze. Die Anforderungen aus diesem Bereich sind vollkommen anders, als bei allen anderen Sensoreinsätzen. Auch wir mussten erst verstehen, dass ein Sensor einer Arbeitsmaschine auch dann immer noch absolut sicher funktionieren muss, wenn dieser mit einer dicken Dreckschicht überzogen ist. Wir haben gelernt, wie wir bewegliche Bauteile abdichten müssen, um diesen Anforderungen von robusten Sensoren entsprechen zu können.


​Wir fertigen keine Standardteile, die wir an unterschiedliche Hersteller verkaufen, sondern entwickeln für unterschiedlichste Systeme stets ein neues Produkt.


​Mechanik ist immer dabei


Oftmals sind es gar keine besonders komplizierten elektronischen Vorgänge, die umgesetzt werden sollen, sondern es geht vielmehr darum, eine mechanisch passende Lösung zu finden.


Wir lassen sehr viele Bauteile aus Stahl gießen und bearbeiten diese dann später auf genauste Endmaße. Die mechanische Konstruktion der einzelnen Baugruppen erfolgt auch in unserem Haus. Dafür haben wir moderne CAD-/CAM-Plätze, von denen aus die fertigen Daten direkt zu den Bearbeitungsmaschinen gesendet werden können.


​Wir ​bieten:

  • ​Metallsensoren
  • Drehwinkelsensoren
  • Drucksensoren
  • Füllstandsensoren
  • Robuste Spezialsensoren

​​Ein Lieblingsthema: Magnetkopplung

​​Drehbewegungen, Schaltsignale und sogar Datenübertragungen können sehr betriebssicher und absolut präzise durch magnetische Kopplungen umgesetzt werden. Üblicherweise denkt man an reine Permanentmagnete, aber es gibt auch die Möglichkeit kontaktlos Signale durch einen Elektromagnet zu koppeln. Mit Hilfe von permanenten Rundmagneten können sehr genau Winkelpositionen ermittelt werden.

Konkretes Beispiel:

In einem Gastank wird über eine Schwimmermechanik ein Rundmagnet entsprechend des Füllstandes verdreht. Durch die Gastankwand wird die Position dieses Rundmagneten ausgemessen und dann elektronisch angezeigt. Eine gefährliche Gehäusedurchführung durch die Gastankwandung muss nicht gebildet werden.

Magnetkopplungen bei robusten Sensoren
Produktentwicklung EMV-Labor

​EMV-Kabine Außenansicht

​​Produktentwicklung gehört dazu

​In unserem Elektroniklabor entstehen nach Ihren Vorgaben elektronische Schaltungen. Bereits die Prototypen werden in unserer eigenen EMV-Kabine auf Störstrahlung geprüft und immer so konstruiert, dass die Vergabe eines CE-Zeichens bei den entwickelten Endprodukten kein Problem darstellt.

Auch unsere Entwicklung wird streng nach den Vorgaben der ISO-9001 durchgeführt und dokumentiert.

​​​Vergusstechnik

​Um die Robustheit unserer Sensoren zu gewährleisten, werden nicht nur Achsen und andere bewegliche Teile passgenau verpresst und dadurch formschlüssig abgedichtet, sondern oft werden solche Systeme auch voll vergossen. Dafür haben wir unterschiedliche Anlagen im Einsatz.

Wir arbeiten auch mit höchst präzisen Vergusssystemen, die eine definierte Menge Vergussmasse abgeben und auf 1/10 cm^3 genau eingestellt werden können. Diese Anlagen nutzen wir für den Verguss von sehr kleinen Elementen.

Präzises Vergusssystem für robuste Sensoren
Kunststoffumschluss

​Kunststoffumschluss

​​Um zwei Kunststoffteile miteinander zu verbinden benutzen wir Ultraschallschweißanlagen, mit denen zwei Teile an einer Verbindungsfl äche materialschlüssig dicht miteinander verbunden werden können. Dieses Verfahren ist interessant für Gehäuse, in denen vorher etwas montiert wurde und dann verschlossen werden sollen.

Sehr effektiv ist ein Verfahren, wo wir mit horizontalen Spritzmaschinen elektronische Bauteile direkt umspritzen. Dazu wird dann immer zunächst ein spezielles Werkzeug angefertigt, in das die Elektronikkomponenten eingelegt werden. Anschließend werden die Teile direkt mit Kunststoff umspritzt. Dadurch entstehen robuste Sensoren.


​Präziser Winkelaufnehmer

​Eigenschaften

  • ​Spritzwassergeschützt
  • -40 bis +80°C
  • Schlagfest
  • Korrosionsbeständig
Beispiel eines präzisen Winkelaufnehmers

​Präziser Höhentaster

​Eigenschaften

  • ​Messgenauigkeit < 1mm
  • Spritzwassergeschützt
  • Korrosionsbeständig
Beispiel eines präzisen Höhentasters

​​​​Präziser Drehaufnehmer

​Eigenschaften

  • ​Präzise Positionsangabe <1°
  • Genauste Lagerung
  • Spritzwassergeschützt
  • Extrem robust
Beispiel eines präzisen Drehaufnehmers

​​Präzises Tastsystem

​Eigenschaften

  • ​Millimeter-genaue Abfrage
  • Spritzwassergeschützt
  • Korrosionsbeständig
Beispiel eines präzisen Tastsystems

​Metallsensoren

​Eigenschaften

  • ​Metallerkennungshöhe > 100mm
  • Robuste Ausführung
Beispiel Metallsensoren