BLR-100 Bügellötroboter

Für vernetzte Systeme oder Anlagen für große Durchsätze, liefern wir auch Lösungen mit Industrierobotern. Diese Technik ist auch nur mit unserem sportlichen Lötkopf denkbar, denn wir versorgen den Lötkopf mit einem üblichen Zuleitungskabel, das alle Bewegungen mit macht.

Durch diese Kombination können nicht nur alle Positionen, sondern natürlich auch alle Winkelstellungen angefahren werden. Weiterhin können die Materialien auch zuvor mit Flussmittel versorgt werden. Dazu montiert man neben dem Lötkopf einen Flussmittelstempel. Eine größere Beweglichkeit und entsprechende Flexibilität kann man sich nicht vorstellen. Produktwechsel sind auch kein Problem und der Austausch unseres Lötkopfs erfolgt in weniger als einer Minute. So können dann auch andere Thermoden zum Einsatz kommen.

Das System ist modular aufgebaut und für die Materialzuführung können Module mit Einlaufbändern, Rundtischen oder Wechselschubladen zum Einsatz kommen. Üblicherweise entsteht durch den Anbau an die Grundmaschine BLR-100 immer eine sehr individuelle Fertigungsanlage, die nicht nur zum Löten benutzt wird, sondern mit der auch Heißverstempelungen möglich sind.

Alle anderen bekannten Funktionen, wie Pyrolyse mit Selbstreinigung, Warmstart und der Komplettüberwachung, sind natürlich bei dieser Anlage auch vorhanden.

Enter your text here...